HOME

hyparschall TON FILM gibt es seit 2015. Die vier Gesellschafter Mathias Max Herrmann, Peter Kann, Norbert Pohlmann und Gerald Rabe haben sich zum Ziel gesetzt, unabhängig und themenorientiert Filme zu realisieren. Durch den Film MAGDEBURG SEIN gab es den gemeinsamen Wunsch, weiterhin eigene Ideen flexibel und spontan zu verwirklichen.
Mit zahlreichen Partnern gibt es Kooperationen im künstlerischen Austausch und der technischen Betreuung.

Namensgeber für hyparschall TON FILM ist die zur Zeit leer stehende Hyparschale in Magdeburg. Die säulenlose Spannbetonhalle aus den 1960ern mit riesigen Fensterflächen ist Sinnbild für schönes Arbeiten im inspirierten Freiraum.

hyparschall PROJEKTE

 

MAGDEBURG SEIN (D 2015) 45´00 min

„Magdeburg sein“ ist ein Blick auf die Stadt Magdeburg aus der Perspektive ihrer Bewohner und Besucher. Der Film thematisiert das ambivalente geschichtliche Erbe, die großen Potentiale als Landeshauptstadt und die Fragen städtebaulicher Umstrukturierung anhand persönlicher Geschichten.

TRAILER

 

 

AHA MHM NAKLAR (D 2013) 2´53 min

Im Rahmen der Bewerbung der Stadt Magdeburg zur europäischen Kulturhauptstadt 2025 entstand der sehr kontrovers aufgenommene Trailer mit dem atemberaubenden Song AHA MHM NAJA von Jolly Jonas & die Verfolgten vom Orchester. Es war der Startschuss für die Zusammenarbeit von hyparschall.

VIDEO

hyparschall SUPPORT

 

MASKE-BALL (August 2016)

Technische Realisierung der Veranstaltung im Rahmen der Ausstellung maramm Magdeburg – Reklame- und Ausstellungsstadt der Moderne vom Forum Gestaltung Magdeburg und der Stiftung Bauhaus Dessau.